top of page

Faulbärstrategie - End of the year Strategie

2014 hatte ich bei meinem Broker Ordergebühren in Höhe von über Euro 14.000,-. Da saß ich fast täglich vor dem Ticker. "Mann" war ich da fleißig?!

In letzter Zeit bin ich nicht weniger fleißig, habe aber LEIDER sehr wenig Zeit zum Traden. Hier versäumte Rendite mache ich mit systemischen Investments - wie mit meiner Seasonal- & Trendfolgestrategie - wieder wett (23% p.a. / siehe Menü Strategien)

Die hier vorgestellte Faulbärstrategie ist ebenso eine strategische Investmentstrategie

Man kauft am Jahresende den schlechtesten Index der Welt und baut mit SEHR GROßEM ERFOLG auf den Aufholeffekt dieses Underperformers.

In dem Zeitabschnitt 2000 bis 2020 hat man damit eine jährliche Rendite von 18% eingefahren:


Performance der Faulbärstrategie von 2000 bis 2020. Eine Liste der bei der Strategie gehandelten Länder ETFs von 200 bis 2020. Die durchschnittliche Jahresperformance beträgt in diesen 20 Jahren 18%.
Performance der Faulbärstrategie von 2000 bis 2020

Folgend zwei Links zu der Strategie:

Hier noch angemerkt: Bei Aktien ist es per se keine gute Strategie "gefallene bzw. billige" Aktien zu kaufen, da man hierbei in den meisten Fällen "Rohrkrepierer" erwirbt.

Dieses Jahr gefällt mir sehr gut, dass die Kugel beim schwächsten Land auf China gefallen ist. Es überzeugt mich dabei nicht der relativ schwache Jahresrückgang von ca. 15%, sondern der gesamte Verlust von über 50% im Index seit Anfang 2021. Die restriktive und repressive Wirtschaftspolitik von Xi Jingping hin zu mehr Sozialismus schadet dem Wirtschaftsstandort China sehr. Gerade deshalb sind die Aktien dort auch so weit gefallen! Sollte das Geld der Investoren auch nur zu einem Teil wieder nach China fließen, sehe ich deutliches Nachholpotential. Mit zwei ETFs - die unterschiedliche Sektoren abbilden - kann man zum Beispiel an dieser "Wette" teilhaben:

  • Xtracker MSCI China WKN: DBX0G2 Symbol XCS6

  • Xtracker CSI300 Swap WKN: DBX0M2 Symbol XCHA


Beste Grüße Euer "Börsenprofi" Oliver


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page